BaySearch - Suchtipps

Nicht jeder Suchbegriff eignet sich für die Tippfehlersuche.
Die folgenden Regeln sollen Ihnen bei der Wahl der Suchbegriffe helfen:

  1. Achten Sie auf die korrekte Schreibweise des Suchbegriffs.

  2. Wählen Sie den Suchbegriff, den Sie auch als Verkäufer zur Beschreibung Ihrer Ware verwenden würden.

  3. Zu kurze Suchbegriffe (1-4 Zeichen) produzieren häufig viele Suchergebnisse mit völlig artfremden Artikeln. Grund dafür ist, dass die Tippfehler-Varianten als kurzer Begriff oft als Silben oder Kürzel in anderen Artikelbezeichnungen vorkommen.

  4. Sehr lange Suchbegriffe beschränken die Menge an Varianten, die aus technischen Gründen bei der Suche verwendet werden können.

  5. Zu den besonders häufig falsch geschriebenen Begriffen gehören ausländische Markenbezeichnungen, vor allem solche aus dem asiatischen Raum.

  6. Der Suchbegriff sollte nicht zu speziell sein, denn wenn schon die »normale« Suche bei eBay nur wenige oder keine Ergebnisse liefert, dann existieren meist erst recht keine Artikel mit Tippfehlern.

  7. Wundern Sie sich nicht, wenn bei einigen Tippfehlersuchen auch korrekt geschriebene Artikel gefunden werden. Dies liegt daran, dass manche Artikelbezeichnung den Begriff sowohl in der korrekten als auch in einer fehlerhaften Schreibweise beinhaltet. Auch kann es der Fall sein, dass eBay Tippfehler bei der Suche automatisch korrigiert.

eBay - Tipps

  1. Das Einrichten eines Zweitaccounts kann viele Vorteile bringen:
    So können Sie durch die Trennung von Käufen und Verkäufen als Verkäufer einen schlechten Eindruck verhindern, wenn Sie als Käufer aus Rache für eine zurecht vergebene neutrale oder negative Bewertung eine negative Rachebewertung erhalten haben.
    Oder Sie können günstig eingekaufte Ware teurer verkaufen ohne dass potentielle Käufer anhand Ihrer Käufer-Historie den Einkaufspreis ersehen können.
    Auch bieten Ihnen mehrere Accounts bei der Auktionsabwicklung eine bessere Übersichtlichkeit.
    Die Nutzung mehrerer Accounts ist laut eBay-AGB (§2.5ff) zulässig. Sie benötigen für jeden Account aber eine eigene E-Mail-Adresse.

  2. Bieten Sie für eine Auktion erst wenige Minuten oder besser Sekunden vor Auktionsende. Sie verhindern so, dass Ihr Interesse an dem Artikel von anderen Interessenten zu früh bemerkt wird und diese den Preis hochtreiben oder Sie in letzter Sekunde noch überbieten können.

Weitere Tipps und Tricks für eBay finden Sie hier.

  
 

Startseite

Info

Tipps

Spion

Top 25

Verlinken

Impressum